Rücken- und Gelenkzentrum Olsberg » Unsere Leistungen


Leistungsübersicht



Anti-Schwerkraft-Laufband

Nur bei uns im Rücken- und Gelenkzentrum Olsberg können Sie mit diesem völlig neuen Laufband schmerzfrei trainieren und wieder in Bewegung kommen. Unser Anti-Schwerkraft-Laufband nimmt Ihr Gewicht stufenlos regelbar von Ihren Gelenken. Ihr Vorteil: Wer schmerz- und angstfrei trainiert, kommt viel schneller zum Bewegungs-Erfolg.


AquaGym

Das Bewegungsbad bringt auf sanfte Art Herz und Kreislauf in Schwung und stärkt das Muskel-Skelettsystem umfassend. Die Gelenke und die Wirbelsäule werden dabei entlastet, der Auftrieb des Wassers befreit den Körper von seiner Schwere.


Cardio-Training

Beim Cardio-Training trainieren Sie über 60 Minuten in einem für Sie gesunden und effektiven Pulsbereich verschiedene Bewegungen an unterschiedlichen Geräten.


Dorn-Breuß-Behandlung

Bei der Dorn-Therapie werden Wirbelsäule und Becken auf Fehlstellungen untersucht und mit sanften, zur Mitte führenden Therapiegriffen wieder in ihre ursprüngliche Balance gebracht. Die Breuß- Massage ist sanft, langsam und mit relativ wenig Druck. Sie führt zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung. Sie ist Vor- und Nachbereitung für die Dorn-Therapie.

EasyTorque-Maximalkraftmessung

Ein Verfahren zur Diagnostik der muskulären Kraft, das alle großen Muskelgruppen erfasst. Mithilfe der Kraftmessung finden wir Schwächen und Stärken des Bewegungs- und Stützapparates heraus. Wir überprüfen Erfolge von Training und Therapie und finden muskuläre Dysbalancen – mögliche Ursachen von Rücken- und Gelenkschmerzen.


Elektrotherapie

Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen. Die Wirkung des elektrischen Stroms ist vielfältig: Förderung der Durchblutung, Anregung der Muskelaktivität, Beeinflussung der Nerven und der Schmerzleitung (Schmerzlinderung), Erwärmung der Haut und von tiefer gelegenem Gewebe, Anregung von Stoffwechselprozessen und Stärkung der Körperabwehr.


Fitness-Ampel

Dieses Programm verbindet Ausdauertraining an Fitnessgeräten, Kräftigungsübungen mit und ohne Geräte und Übungen zur Verbesserung der Dehn- und Koordinationsfähigkeit.


Fußreflexzonenbehandlung

Die Massage der Fußreflexzonen leitet über das Nervensystem Reize zu den entsprechenden Organen, Muskeln und Gelenken. Diese werden durch Drücken und Streichen positiv beeinflusst. Der Körper wird besser durchblutet, Blockaden können gelöst und der Stoffwechsel angeregt werden.


Itensic Zirkel-Training

Was dem Baum der Stamm, ist dem Menschen der Rumpf. Kraft und Ausdauer beziehen wir nur aus einer starken Rumpfmuskulatur. Sie stützt die Wirbelsäule und gibt dem Körper in seiner Mitte echte und nachhaltige Stabilität. Hier empfehlen wir die neu entwickelte Itensic-Gerätelinie. Itensic bietet gezieltes und medizinisch fundiertes Training, das Rücken und Bauch von innen heraus kräftigt.


Kinesio-Taping

Kinesio-Taping ist eine Therapie, bei der elastische Streifen mehr oder weniger gedehnt auf die Haut geklebt werden. Das auf die Haut aufgeklebte Tape massiert die darunterliegenden Gewebeschichten, beeinflusst Schmerzsensoren, stimuliert Muskelkontraktionen, Lymphfluss und Gelenkfunktion. Nervenzellen werden angeregt und die Durchblutung in dem betroffenen Bereich gefördert.


Klassische Massagetherapie

Mit Hilfe spezieller Handgriffe stimuliert die klassische Massage Hautoberfläche und Muskulatur. Gleichzeitig fördert sie die Durchblutung, beschleunigt die Versorgung des Gewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen und organisiert den Abtransport von Schlacken.


Krankengymnastik

Die Krankengymnastik nutzt zur Behandlung von Gesundheitsproblemen wie Rücken- und Gelenkschmerzen natürliche Reaktionen und Vorgänge im Körper (wie Muskelaufbau oder Stoffwechselanregung), um die Gesundheit zu fördern oder wiederherzustellen. Dafür wenden Therapeuten unterschiedliche an den Patienten individuell angepasste Verfahren und Techniken an.


Krankengymnastik am Gerät

Individuelles Training mit intensiver physiotherapeutischer Betreuung verbessert Funktion, Kraft und Ausdauer der Muskelstrukturen, steigert die Koordinationsfähigkeit und regt das Herz-Kreislauf-System an.


Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage verbessert den Abfluss von Flüssigkeit über das Lymph- und Venengefäßsystem sowie die Gewebsspalten. Ödeme und Schwellungen werden abgebaut und Schmerzen gelindert. Sie ist eine Therapie, die mit den Händen sanft, rhythmisch und kreisförmig ausgeführt wird.


Manuelle Therapie

Zur Manuellen Therapie gehören passive Techniken und aktive Übungen. Geschulte Physiotherapeuten mobilisieren blockierte oder eingeschränkte Gelenke mit sanften Techniken.  Individuelle Übungen stabilisieren darüber hinaus instabile Gelenke. Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung des optimalen Zusammenspiels von Gelenken, Muskeln und Nerven.


Medical Core-Training

Core bedeutet „Kern“, und Medical Core-Training stärkt mit speziellen Techniken den Körperkern, also die tief liegenden Muskeln – vor allem die Bauch-, Rücken- und Beckenboden-Muskeln. Die aus dem Profi-Sport stammende Methode wurde für medizinische Zwecke angepasst und wird bei uns als Personal-Training angeboten.

Präventives Genius-Rückentraining

Eine Mischung aus Medizinischem Training und Wirbelsäulengymnastik. Es wird Ihre Kraft, Koordination und Beweglichkeit mit qualitativ hochwertigem Gerätetraining und funktionellen Übungen verbessern.

Sanftes Rückentraining

Dieses Training beugt Rückenschmerzen gezielt vor und verbessert spürbar Ihr Wohlbefinden. In Verbindung mit wichtigen Informationen zum Thema „Rücken“ zeigen wir gezielte Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur sowie zur Entspannung und Stressbewältigung.


Triggerpunkt-Therapie

Triggerpunkte sind lokal begrenzte Verspannungen der Skelettmuskulatur, die druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Rund 80 bis 90 % der Schmerzsyndrome können auf derartige Verhärtungen und Verklebungen des Bindegewebes zurückzuführen sein. Durch die systematische und effektive Behandlung der Triggerpunkte und der Faszien erfolgt eine direkt spürbare Erleichterung des Beschwerdebildes.

Ultraschalltherapie

Ultraschallwellen erzeugen einen Druckwechsel im Gewebe (mechanische Vibrationswirkung) und werden zum Teil in Reibungsenergie (Wärmewirkung) umgewandelt. Sie wirken schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, Verklebungen lösend und muskelentspannend. Außerdem haben sie eine anregende Wirkung auf die Geweberegeneration und Knochenbruchheilung.


Wirbelsäulengymnastik

In diesem Kurs stehen gezielte Übungen zur Dehnung, Kräftigung und Lockerung der Bauch- und Rückenmuskulatur im Mittelpunkt.


Yoga

Das Hatha Yoga vermittelt Ihnen Körper- und Atemübungen der aus Indien überlieferten Methode zur Förderung des Körperbewusstseins, zu Konzentration, Meditation und Entspannung. Ganz nebenbei werden dabei Ihre Muskeln des ganzen Körpers gedehnt und gekräftigt. Die Kurse bietet unsere Kooperationspartnerin Susanne Beine in unseren Räumlichkeiten an.



Zusätzliche Angebote von Herrn Meise:

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Arbeitsplatzanalysen

  • Leitung von Gesundheitszirkeln

  • Bewegungsprogramme: Rückenschule, Aktive Minipause

  • Gesundheitsvorträge

 

Coaching von Gesundheits-Praxen

  • Seminar „Strategische Unternehmensführung in der Gesundheitspraxis“

  • Seminar „Mitarbeiterführung und Teamfindung in der Gesundheitspraxis“

  • Seminar „Erfolgreiche Kommunikation für Therapeuten“

  • Konzepterarbeitung für Gesundheitspraxen

TOP